HeartSpheres



Die HerzIntuition®-Methode - HeartSpheres®
HeartSpheres® wurde von Dr. Peter Grünewald (London) entwickelt. Dr. Peter Grünewald ist Arzt, Buchautor und Leiter diverser internationaler Workshops. Er wurde von der SAID Business School der Universität Oxford dazu berufen, HeartSpheres® im Rahmen eines Lehrgangs zu unterrichten.
Sieh dazu auch: Heartspheres

Was ist HeartSpheres®?
Die HerzIntuition®-Methode basiert auf neuesten wissenschaftlichen Forschungen über das Zusammenwirken des menschlichen Herzens (Klinische Chronobiologie), des Gehirns (Neurophysiologie) und des Geistes (Positive Psychologie).

Sie gründet sich auf die Beziehungen zwischen unserem menschlichen Bewusstsein (und dessen Entwicklung) und unserer Physiologie (z. B. Atmung, Gehirnaktivität, Biorhythmen). Sie basiert auf der Erkenntnis, dass in unserem gesamten Körper (nicht nur im Gehirn!!) die Quelle eines intuitiven, aber auch praktischen Wissens und Vermögens liegt, mit deren Hilfe sich Qualitäten wie innere Ruhe, Einsicht, Wertschätzung, Begeisterungsfähigkeit, innere Stärke und Selbstbestimmung vertiefen lassen.

Diese Einsichten und Fähigkeiten können als Herzintuition wahrgenommen und erlebt werden.

Was sind die Ziele dieser Methode?
Die HerzIntuition®-Methode soll Ihnen dazu verhelfen wieder selbst Verantwortung für Ihr Leben zu übernehmen und zum Gestalter Ihrer Lebensumstände zu werden. Die darin enthaltenen Hilfestellungen befähigen Sie Ihre Lebenssituation und Ihre Reaktionen besser zu verstehen und das bloße Reagieren in besonders emotionalen Situationen zu einem aktiven Gestalten zu verwandeln (durch einsichtsvolle Gedanken und positive Gefühle).

Ein weiteres Ziel ist es Gewohnheiten, Haltungen und Vorurteile zu erkennen und zu verwandeln, indem Sie mithilfe Ihrer Herzintuition einen neuen und kreativen Zugang zu sich selbst und Ihrer Umwelt gegenüber gewinnen.

Die HerzIntuition®-Methode verfolgt auch das Ziel, Ihre Lebenskraft, Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit zu fördern.

Denn die HerzIntuition®-Methode dient der Entwicklung von Fähigkeiten, mit alltäglichen Stresssituationen umzugehen (Resilienz) und befähigt Sie, extreme und negative Emotionen wie z.B. Stress, Angst, Ärger und Wut oder Depression in positive persönliche Qualitäten umzuwandeln und somit - selbstbestimmt - einen positiven Bewusstseinszustand zu erschaffen (positive Gefühle und Gedanken, konstruktive Handlungen).

Dies wirkt sich positiv auf die psychische und physische Gesundheit aus und hat u.a. eine erhöhte Lebens- und Arbeitszufriedenheit zur Folge.
Dadurch resultiert auch eine allgemeine Verbesserung der persönlichen Leistungsfähigkeit im privaten und beruflichen Lebensalltag.