Warum BF?



Sehr viele Krankheitsbilder und Beschwerden lassen sich lindern, indem man sie der bewussten willentlichen Kontrolle unterwirft. Biofeedback hilft Krankheiten vorzubeugen, bzw. bestehende Beschwerden ohne Nebenwirkungen zu heilen oder zu lindern.

Jeder Gedanke, jedes Gefühl, jede Vorstellung und jede Erwartung geht mit Veränderungen im Gehirn und im Nervensystem einher, die wir auch messen und bewusst verändern können.

Im Verlauf einer Biofeedback-Therapie erlernen Sie zunächst Körpervorgänge, wie z.B. Puls, Atmung, Muskelspannung wahrzunehmen. Dann erlernen Sie, diese in die gewünschte Richtung zu beeinflussen und erleben die Erfolge direkt.
Sie werden erleben, dass Ihr eigenes Denken und Fühlen direkte Auswirkungen auf Ihre Körperfunktionen hat.
Immer effektiver kontrollieren Sie so verschiedene Körperfunktionen und lernen jene Mechanismen, die Ihrem Leiden zugrundeliegen, zu erkennen und zu beeinflussen.

Sie erwerben im Verlauf des Trainings die Fähigkeit, dies auch jederzeit selbst im Alltag aktiv zur Erhaltung und Wiederherstellung der eigenen Gesundheit und zur Linderung von Beschwerden einzusetzen. Ohne ein Feedback-Signal wahrzunehmen, können Sie dann im Alltag die entsprechende Körperfunktion beeinflussen.

Es ist auch notwendig das Erlernte zu Hause weiter zu üben, damit eine effiziente Wirkung im Alltag erzielt werden kann.

Biofeedback aktiviert das Selbstheilungspotential und ist damit ein Schritt auf dem Weg zur Eigenverantwortlichkeit - dauerhafte Erfolge, sehr oft auch ohne medikamentöse Therapie, sind das Ergebnis.